Highschool Kanada: Zehn Teilstipendien für Teilnehmer von Highschoolberater ec.se

26. Januar 2012

Zehn Schüler, die im kommenden Schuljahr mit Highschoolberater ec.se nach Kanada gehen, haben in diesen Tagen einen Grund zum Feiern: Sie erhalten von kanadischen Schuldistrikten, mit denen ec.se zusammenarbeitet, Teilstipendien im Wert von je 750 oder 1.500 kanadischen Dollar. Beworben haben sich die Jugendlichen während der Highschool Kanada Informationstage von ec.se im vergangenen November. Die Schülerinnen und Schüler besuchen ab Sommer für ein Semester oder ein Schuljahr eine öffentliche High School in der Provinz Ontario, in der Nähe der Rocky Mountains, im Großraum Vancouver oder auf Vancouver Island.

Highschoolberater ec.se und die Partnerschulbezirke achteten bei der Auswahl der Stipendiaten nicht nur auf die Schulnoten. Neben mindestens durchschnittlichen Zensuren sollten die Bewerber außerschulische Interessen und persönliches Engagement vorweisen können. „Die Unterlagen einer Schülerin aus Hamburg überzeugten unsere Partner in Vancouver so sehr, dass sie außerplanmäßig ein weiteres Stipendium vergeben haben“, freut sich ec.se-Geschäftsführer Thomas Eickel. Die übrigen Stipendiaten kommen aus Schleswig-Holstein, Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Ruhrgebiet und dem Rheinland.

Für Highschool Aufenthalte in Kanada ab September 2012 sind bei ec.se noch Plätze frei. Schüler können drei, fünf oder zehn Monate in verschiedenen Regionen des Landes verbringen. Für weitere Informationen oder ein Beratungsgespräch ist Highschoolberater ec.se erreichbar unter 02 28/25 90 84-0 oder www.highschoolberater.de.

Pünktlich zum Jahresbeginn: Die neue kostenlose Broschüre KANADA ENTDECKEN! 2012

18. Januar 2012
Kanada: Mit knapp 10 Millionen Quadratkilometern das zweitgrößte Land der Erde, eingeteilt in sechs Zeitzonen, 13 Provinzen und Territorien, mit einer Bevölkerungsdichte von nur 3 Einwohnern pro Quadratkilometer. Das nicht nur für Auswanderer attraktive Land verfügt über zwei Millionen Seen, die längste Küstenlinie der Welt und in 43 Nationalparks kann man Bären, Bisons, Elche und zahlreiche seltene Vogelarten wie den Weißkopfseeadler erleben.
Neben diesen nüchternen Fakten bietet Kanada viel mehr: das erste Eis-Dorf der Welt in Montréal, Heli-Skiing in den besten Skigebieten der Welt, pulsierende Metropolen und Festivals wie das bekannte Toronto Film Festival, das Montreal Jazz Festival, aber auch Volksmusik on the Rocks oder das Shakespeare-Festival Der Barde am Strand. Ob per Rad, Kanu, Mietwagen oder Wohnmobil – Kanada ist eine Dimension für sich und lässt sich ganz individuell entdecken.
Die neue, jährlich erscheinende Sonderausgabe KANADA ENTDECKEN! 2012 wird auf Messen und Veranstaltungen kostenfrei verteilt und bietet Kanada- Interessierten, Fans und Urlaubern einen umfassenden Einblick in die Vielfältigkeit des Landes. Die Broschüre stellt die Highlights der verschiedenen Provinzen vor, wobei besonders die beiden nördlichen Territorien Nunavut und Northwest Territories - ein Geheimtipp für Kanada-Fans - unter die Lupe genommen werden.
Ausgefallene Übernachtungstipps wie Iglu, Tipi, Goldschürfer-Zelt werden präsentiert, und neben Tipps zu Sprach- und Bildungsaufenthalten in Kanada erhält der Leser Einblicke in das Thema Auswandern nach Kanada.
Extra: KANADA ENTDECKEN! 2012 enthält eine Beilage der Canadian Tourism Commission (CTC) mit ausgezeichneten Reisebüros. So finden Reise-Interessierte kompetente Kanada-Spezialisten in ihrer Nähe.
Die Broschüre kann hier abgerufen werden.

Harper: Kanada hat Herausforderungen 2011 erfolgreich gemeistert

12. Januar 2012

In einer Erklärung zum Jahreswechsel hat der kanadische Premierminister Stephen Harper die Errungenschaften Kanadas im vergangenen Jahr 2011 hervorgehoben. 2011 sei ein ereignisreiches Jahr gewesen, sagte Harper. Die anhaltende weltweite Finanzkrise hätte alle vor große Herausforderungen gestellt, die Kanada gut gemeistert hätte.

„Kanada kann die größte Zahl neuer Jobs von allen G7-Staaten vorweisen“, sagte Harper. Kanada werde vom Forbes-Magazin als bestes Investitionsland gelistet, und auch von anderer Seite würden die Banken und das Wirtschaftswachstum positiv hervorgehoben

Auch auf internationaler Ebene habe Kanada 2011 viel geleistet. In Zusammenarbeit mit seinen Partnern habe Kanada dazu beigetragen, die Sicherheit und Stabilität Afghanistans weiter auszubauen.

„Wir haben auch in Libyen eine wichtige Rolle bei der Verteidigung von Zivilisten gegen das inzwischen besiegte Gaddafi-Regime gespielt. Gemeinsam mit anderen Mitgliedern der internationalen Gemeinschaft hat Kanada dafür gesorgt, dass gegen Nordkorea, Syrien, Libyen und Iran Sanktionen verhängt wurden, um sie zur Einhaltung internationaler Gesetze zu ermutigen.“

Im (Eis-) Wein liegt die (Winter-) Wahrheit: Das Niagara Icewine Festival in Ontario

09. Januar 2012

An drei Wochenenden zwischen dem 13. und 29. Januar 2012 finden Weinkenner und -liebhaber die Wahrheit, vor allem aber ein ausgezeichnetes Geschmackserlebnis, im Eiswein. Die Niagara Region, die auf demselben Breitengrad wie Bordeaux in Frankreich liegt und sich dadurch eines optimalen Klimas für den Weinanbau erfreuen kann, feiert zum 17. Mal das Niagara Icewine Festival.

In winterlicher Kulisse nehmen über 30 Weingüter aus Kanadas wichtigstem Weinanbaugebiet, der Niagara Region, an den Festivitäten teil. Zu den Weingütern, die neben Weinproben auch Köstlichkeiten der regionalen Küche anbieten, zählen unter anderem die Reif Estate Winery, Konzelmann Estate Winery und Inniskillin Wines mit deutsch-österreichischen Wurzeln. Letztere haben mit ihrem 1989 Vidal Icewine auf der Vinexpo in Bordeaux 1991 den Grand Prix d’Honneur gewonnen und damit die (Wein-) Welt auf Ontario als Weinanbaugebiet aufmerksam gemacht. Die erstklassige Qualität von Kanadas flüssigem Gold, wie der Eiswein auch genannt wird, wird dann erreicht, wenn die Temperaturen dauerhaft unter -8 Grad sinken und die gefrorenen Trauben in der Nacht geerntet werden. Da die Produktion sehr anspruchsvoll ist und mindestens drei Kilogramm Trauben für lediglich 375 Milliliter Eiswein benötigt werden, hat der Eiswein, der unter anderem aus der Riesling-, Vidal- und Cabernet Franc-Ernte stammt, seinen Preis.
Auch in dem idyllischen Ort Niagara-on-the-Lake, der lediglich 90 Autominuten süd-östlich von Toronto entfernt und in die Weinlandschaft der Niagara Region eingebettet ist, wird das Thema Wein zelebriert und zum winterlich-genüsslichen Vergnügen.
Weitere Informationen zum Niagara Icewine Festival unter www.niagarawinefestival.com/

MyStudyChoice.de

 

www.MyStudyChoice.de – das Kanada Schulportal für Schüler und Eltern zur kostenfreien Information rund um ein Auslandsschuljahr in Kanada mit vielen praktischen Tipps, ausführlichen Schulporträts und direktem Bewerber-Kontakt.

360° medienshop

Kanada, Australien, Neuseeland: Bücher, Kalender, DVDs und 360°-Einzelhefte bestellen Sie in unserem neuen Shop!

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren 360° Faszination Kanada Aktuell Newsletter an! Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie regelmäßig interessante Berichte, News, Bilder und mehr aus Kanada.

Blockhaus in der Einsamkeit

E-Book "Ein Blockhaus in der Einsamkeit - Kanadas Wildnis als Lebensweg" für 9,99 € ab sofort u.a. hier erhältlich.

Als gedrucktes Exemplar (16,95 €) erhalten Sie es in unserem Shop.

Geschenkabo-Gutschein

Wenn Sie ein Geschenkabo bestellt haben finden Sie hier einen Gutschein für den Beschenkten.