Neue Wege nach Kanada: Schüleraustausch-Messe mit Schwerpunkt Kanada

10. Juni 2011

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung und die Botschaft von Kanada laden zur Schüleraustausch-Messe Kanada am 27. August 2011 in die Räume der Botschaft am Leipziger Platz 17 in Berlin ein.

An 30 Ständen werden Mitarbeiter von deutschen Austauschorganisationen über ihre diversen Programme mit Kanada in den Bereichen Highschool, Sprachreisen, Work & Travel und Studium informieren. Die Messe wird von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet sein und richtet sich an alle Jugendlichen, die für einen befristeten Aufenthalt nach Kanada gehen wollen, sowie deren Eltern und Lehrer/innen.

Während der Messe wird ein Rahmenprogramm mit Vorträgen von Beratungsdiensten und Experten zum Jugendauschtausch mit Kanada stattfinden.

Eine Anmeldung zur Teilnahme an der Messe ist erforderlich unter www.schueleraustausch-messe.de/messen/27082011-kanada-in-berlin/. Das genaue Programm und eine Liste der beteiligten Austauschorganisationen entnehmen Sie bitte ebenfalls dieser Website. Für den Einlass zur Messe benötigen Sie ein gültiges Ausweisdokument mit Foto. Der Eintritt ist frei.

Stephen Harper stellt neues Kabinett vor

27. Mai 2011

Nach den Parlamentswahlen am 2. Mai hat der wiedergewählte Premierminister von Kanada, Stephen Harper, nun sein neues Kabinett vorgestellt. Insgesamt fünf Posten wurden neu besetzt.

„Wir haben einige vielversprechende neue Parlamentsmitglieder und viele alte Hasen, die eine Beförderung verdient haben“, sagte Harper in seiner Erklärung. Sein neues Kabinett sei eine gesunde Mischung aus Erfahrung und frischem Blut.

Harper verwies darauf, dass die Wirtschaft die wichtigste Aufgabe der nächsten Legislaturperiode sei. Mit diesem Team würde es seiner Regierung gelingen, Kanada in noch mehr Wohlstand zu führen.

Unter anderem zieht ein neuer Hausherr in das Industrieministerium ein, das bislang von Tony Clement besetzt war, der wiederum Präsident der Schatzkammer wird. Clements Nachfolger wird Christian Paradis, dessen Hauptaufgabe die Revision der geplanten Fusion der Toronter und der Londoner Börse sein wird.

Neuer Außenminister wird John Baird. Seinem Amtsvorgänger war bei der Wahl am 2. Mai der Wiedereinzug ins Parlament nicht gelungen. Der Konservative Peter Penashue aus Newfoundland and Labrador wird Minister für Intergovernmental Affairs.

Auch der ehemalige Außenminister Maxime Bernier wird dem Kabinett als Staatsminister für Kleinunternehmen und Tourismus wieder angehören. Ein weiterer Neuzugang ist Ed Fast aus British Columbia, der nun Minister für Internationalen Handel ist.

High School Kanada 2011/12: Stadt, Land, Fluss und mehr in British Columbia

26. Mai 2011

British Columbia ganz im Westen Kanadas ist in jeder Hinsicht Vielfalt pur: Meer, Inseln, Gebirge und Nationalparks mit den letzten nordamerikanischen Urwäldern gibt es in der Provinz.  Outdoor-Fans finden von Segeln über Golfen oder Mountainbiking bis hin zum Skifahren und Snowboarden alle Möglichkeiten, für die Raum und Freiluft nötig sind. Für Schüler stehen diese und andere Sportarten oft auf dem Stundenplan oder zählen zu den freiwilligen Aktivitäten – die Schulen in British Columbia bieten neben einem hohen akademischen Niveau eine moderne Ausstattung und vielfältige außerschulische Aktivitäten. Highschoolberater ec.se vermittelt Jugendliche für High School Aufenthalte in die kanadische Region – auch noch für das Schuljahr 2011/12, das Anfang September beginnt.

Die Schulbezirke, mit denen ec.se kooperiert, liegen alle in den südlichen Teilen British Columbias – auf Vancouver Island, im Großraum Vancouver oder in den Rocky Mountains mit seinen exzellenten Skigebieten. Je nach persönlicher Vorliebe können die Jugendlichen entscheiden, ob es sie in die freundlich-beschaulichen Kleinstädte zieht oder in die Metropole Vancouver, in deren Ballungsraum die Mehrzahl der rund vier Millionen Einwohner British Columbias lebt. Auch das Leben auf einer der zahlreichen Inseln zwischen Vancouver Island und dem Festland ist möglich.

Highschoolberater ec.se arbeitet in British Columbia direkt mit den Schulbezirken – die in der Größe in etwa mit einer Kommune in Deutschland vergleichbar sind – zusammen. So können Jugendliche den Ort, in dem sie zur Schule gehen wollen, selbst auswählen, meistens auch die High School selbst. Dadurch können auch ungewöhnliche Wünsche in Sachen Kurswahl oder Sport berücksichtigt werden. Da jeder Schulbezirk eigene Mitarbeiter für die Unterbringung und Betreuung der internationalen Schüler beschäftigt, ist eine enge Verbindung zwischen Schule, Gastfamilie und Koordinatoren gewährleistet.

Die Schüler können für drei, fünf oder zehn Monate in British Columbia bleiben und leben während dieser Zeit in Gastfamilien oder renommierten Internaten. Weitere Informationen und Terminvereinbarung telefonisch unter 02 28/2 59 08 40 oder im Internet unter www.highschoolberater.de.

Schüleraustausch USA, Kanada, Australien oder Neuseeland ab Sommer 2012: Frühbucherrabatt bei ec.se bis Ende Juni

25. Mai 2011

Schnellentschlossene können bei Highschoolberater ec.se jetzt sparen: Wer sich bis zum 30. Juni für einen High School Aufenthalt im Schuljahr 2012/13 mit ec.se entscheidet, bekommt 200 Euro Rabatt. Die Aktion gilt für alle Länder und Schulprogramme. Highschoolberater ec.se vermittelt Jugendliche in die USA, nach Kanada, Australien oder Neuseeland. Zum Angebot zählen öffentliche und private Tagesschulen mit Aufenthalt in einer Gastfamilie sowie renommierte Internate. Die Schülerinnen und Schüler können drei, fünf oder zehn Monate im Gastland leben. Vor Ort arbeitet ec.se jeweils mit langjährigen Partnern zusammen.

Wer an einem Schüleraustausch teilnehmen möchte, sollte zwischen 14 und 18 Jahren alt sein und mindestens durchschnittliche Noten haben. Highschoolberater ec.se bietet individuelle Beratungsgespräche in fast allen größeren Städten Deutschlands an, in denen alle Wünsche und Fragen des Jugendlichen und seiner Eltern besprochen werden. Weitere Informationen zum Frühbucherrabatt und Terminvereinbarung telefonisch unter 02 28/2 59 08 40 oder im Internet unter www.highschoolberater.de.

ec.se – educational consulting & student exchange GmbH berät, vermittelt und betreut Jugendliche und ihre Familien, die sich für einen High School Aufenthalt in den USA, in Kanada, Australien oder Neuseeland entscheiden. Zum Angebot von ec.se zählen öffentliche und private Schulen sowie renommierte Internate/Boarding Schools. Gründer und Geschäftsführer Thomas Eickel verfügt über langjährige intensive Verbindungen zu Partnerorganisationen und ausgewählten Schulen in Nordamerika und Australien/Neuseeland.

MyStudyChoice.de

 

www.MyStudyChoice.de – das Kanada Schulportal für Schüler und Eltern zur kostenfreien Information rund um ein Auslandsschuljahr in Kanada mit vielen praktischen Tipps, ausführlichen Schulporträts und direktem Bewerber-Kontakt.

360° medienshop

Kanada, Australien, Neuseeland: Bücher, Kalender, DVDs und 360°-Einzelhefte bestellen Sie in unserem neuen Shop!

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren 360° Faszination Kanada Aktuell Newsletter an! Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie regelmäßig interessante Berichte, News, Bilder und mehr aus Kanada.

Blockhaus in der Einsamkeit

E-Book "Ein Blockhaus in der Einsamkeit - Kanadas Wildnis als Lebensweg" für 9,99 € ab sofort u.a. hier erhältlich.

Als gedrucktes Exemplar (16,95 €) erhalten Sie es in unserem Shop.

Geschenkabo-Gutschein

Wenn Sie ein Geschenkabo bestellt haben finden Sie hier einen Gutschein für den Beschenkten.