Ontario „leuchtet“ 2012 ein!

17. Dezember 2011

Noch bis zum Januar 2012 gibt es in Ontario zahlreiche Möglichkeiten, die Vorweihnachtszeit, die Feiertage, das Neue Jahr sowie die ersten Januarwochen bei atmosphärischer Stimmung zu genießen. Dabei dürfen sich Besucher auf große und kleine „Erleuchtungen“ gefasst machen:

Bis zum 31. Januar 2012 findet an den Niagara Fällen das Winter Festival of Lights statt. Knapp zwei Millionen Lichter und über 100 Lichtanimationen sorgen neben den illuminierten Fällen, den Paraden, Feuerwerken, der beliebten Disney Parade sowie der spektakulären Neujahrsparty für ausgelassene Stimmung.

Seit 45 Jahren verwandelt sich der Nathan Phillips Square am Rathaus von Toronto zu einem atemberaubenden Festival der Lichter, dem Cavalcade of Lights Festival. Der offizielle Weihnachtsbaum der Stadt ist das Zentrum der Feierlichkeiten, die von einer Eislauffläche, Konzerten und einem bunten Rahmenprogramm noch bis zum 31. Dezember 2011 ergänzt werden.
In der Hauptstadt Kanadas, in Ottawa, gehen Besuchern im Winter tausende von Lichtern auf. Beim Christmas Lights across Canada Fest werden Museen, Monumente, Hotels und viele weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt in über 300,000 Lichter gehüllt – die Tradition, den Winter zu versüßen, begann 1985 am Parliament Hill und wurde mittlerweile von 13 weiteren Städten im ganzen Land aufgenommen. Die Beleuchtung ist noch bis zum 7. Januar 2012 täglich zwischen 16:30 Uhr und 2 Uhr morgens zu bewundern.
Das historische Upper Canada Village in Morrisburg verwandelt sich bis zum 7. Januar 2012 in ein wahres Winterwunderland. Über 500,000 Lichter lassen die Gebäude des Freilichtmuseums, das das Landleben Mitte des 19. Jahrhunderts inszeniert, zauberhaft erstrahlen. Eine nächtliche Kutschfahrt ist nur eine von zahlreichen Aktivitäten.

Weitere Informationen zu Ontarios (Winter-)Festivitäten und Events unter www.festivalsandeventsontario.ca

NWT Tourism: Exklusive Informationen für die Reisebranche auf neuer Website

17. Dezember 2011

Die Northwest Territories - hoch oben in Kanadas Norden gelegen - gelten als einer der letzten Geheimtipps auf dem Reiseglobus. Wer Naturerlebnisse der Extraklasse und fernab der ausgetretenen Wege sucht, ist hier genau richtig. Um die Reisebranche über die Vielseitigkeit der Region aufzuklären und Informationen für eine professionelle Reiseberatung zur Verfügung zu stellen, bietet NWT Tourism seit kurzem eine eigene Website mit Passwort-geschütztem Bereich für Mitarbeiter des internationalen Travel Trade an:

http://traveltrade.spectacularnwt.com

Neben einer Fülle nützlicher Insider Tipps über die Northwest Territories findet der Nutzer hier die Möglichkeit, seine eigenen Verkaufsunterlagen zusammenzustellen. Übersichtliche Flatsheets und Kartenmaterial stehen hier genauso zum Download bereit wie umfangreiche Broschüren zu den unterschiedlichsten Themen. Gleichzeitig können Infomaterial und Verkaufshilfen zum Postversand bestellt werden. In der Foto- und Video-Bibliothek stehen online druckfähige Bilder und Videos in HD-Qualität zur Verfügung

Beim Erkunden der Website findet der Nutzer umfangreiche Fakten über die Destination, wie geographische Besonderheiten oder Anreisemöglichkeiten in die Region. Außerdem sind zahlreiche Adressen gelistet, von Unterkünften, Fluggesellschaften und lokalen Veranstaltern bis zu Touren jeglicher Art -  inklusive Informationen über den jeweiligen Anbieter. Auch konkrete Reisepakete zu Themen wie Natur, Outdoor-Erlebnissen oder Kultur der Inuit sind hier zu finden.

Zu guter letzt bietet NWT Tourism die Zusendung eines regelmäßigen Email-Newsletters an. Aber auch persönliche Beratung, zum Beispiel Unterstützung bei der Zusammenstellung von Reiseverläufen sowie die Durchführung von Fam Touren stehen auf dem Programm.

Neue Graduiertenkollegs kooperieren mit kanadischen Universitäten

08. Dezember 2011

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat 16 neue Graduiertenkollegs in Deutschland eingerichtet, um den wissenschaftlichen Nachwuchs weiter zu fördern. Vier der neuen Promotionsprogramme sind international aufgestellt und kooperieren eng mit Universitäten in Kanada, den USA und Österreich.

Die erste Förderperiode läuft viereinhalb Jahre und ist mit insgesamt 50 Millionen Euro ausgestattet. Die Graduiertenkollegs, die mit kanadischen Universitäten zusammenarbeiten, sind an der TU Berlin, an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken in Kooperation mit der Technischen Universität Kaiserslautern sowie an der Universität Tübingen angesiedelt.

Die beteiligten Unis in Kanada sind die University of Toronto, die York University Toronto, die University of Alberta und die University of Waterloo.

High School Kanada Informationstage von ec.se: Viele Bewerbungen um Teilstipendien

27. November 2011

Ostkanada, Westkanada oder in die Mitte? Vancouver, Ottawa, Winnipeg oder doch lieber eine kleinere Stadt? Vor diesen Fragen standen die zahlreichen Familien, die die High School Kanada Informationstage in Bonn, Hamburg und Frankfurt von Highschoolberater ec.se besuchten. Vertreter von zehn verschiedenen Schulbezirken aus den kanadischen Provinzen British Columbia, Ontario, Alberta und Manitoba präsentierten ihre Programme für internationale Schüler. In den kommenden Wochen stehen die Schulvertreter vor einer mindestens ebenso schwierigen Wahl: Sie müssen entscheiden, welche der Bewerber Teilstipendien im Wert von 750 oder 1.500 kanadischen Dollar bekommen.

Die Teilstipendien für Semester- oder Jahresaufenthalte werden von den kanadischen Schulbezirken vergeben. Daher haben die Vertreter auch das letzte Wort bei der Vergabe. Highschoolberater ec.se berät die Familien und begleitet den Bewerbungsprozess. Um ein Teilstipendium zu erhalten, sollten Schüler mindestens durchschnittliche Noten und vielseitige Interessen haben, soziales Engagement vorweisen können und große Begeisterung für Kanada mitbringen. Bewerben konnten sich nur Jugendliche, die einen der drei Infoabende besucht haben. „Wir freuen uns sehr über das große Interesse an dem hervorragenden kanadischen Schulsystem“, sagt ec.se-Geschäftsführer Thomas Eickel.

Die Auswahl der Stipendiaten wird Ende Januar bekannt gegeben.

MyStudyChoice.de

 

www.MyStudyChoice.de – das Kanada Schulportal für Schüler und Eltern zur kostenfreien Information rund um ein Auslandsschuljahr in Kanada mit vielen praktischen Tipps, ausführlichen Schulporträts und direktem Bewerber-Kontakt.

360° medienshop

Kanada, Australien, Neuseeland: Bücher, Kalender, DVDs und 360°-Einzelhefte bestellen Sie in unserem neuen Shop!

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren 360° Faszination Kanada Aktuell Newsletter an! Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie regelmäßig interessante Berichte, News, Bilder und mehr aus Kanada.

Blockhaus in der Einsamkeit

E-Book "Ein Blockhaus in der Einsamkeit - Kanadas Wildnis als Lebensweg" für 9,99 € ab sofort u.a. hier erhältlich.

Als gedrucktes Exemplar (16,95 €) erhalten Sie es in unserem Shop.

Geschenkabo-Gutschein

Wenn Sie ein Geschenkabo bestellt haben finden Sie hier einen Gutschein für den Beschenkten.